Leitlinien zur geschlechtergerechten Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und für den erzieherischen Kinder- und Jugendschutz im Land Brandenburg. MBJS (2015)

Die Leitlinien zur geschlechtergerechten Arbeit umfassen die Leistungsbereiche der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes (§§ 11-14 SGB VIII). Sie übersetzen den Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe, in sämtlichen Leistungen die Geschlechterperspektive einzubeziehen und zur Geschlechtergerechtigkeit beizutragen. Es ist beabsichtigt, die Leitlinien auch auf die anderen Leistungsbereiche des SGB VIII
zu übertragen.